Vincent Hendricks von der Universität Kopenhagen auf der GOR16