Phone icon
Zurück zu Blogs

Postdienstleister entwickeln sich (in der Krise) zu wichtigen Mehrwertdienstleistern

Daniel Jansen

Daniel Jansen

01.04.2020

Postdienstleister entwickeln sich (in der Krise) zu wichtigen Mehrwertdienstleistern
Daniel Jansen

Daniel Jansen

01.04.2020

Wir schreiben das Jahr 2007. Ich, Daniel Jansen, bin neu bei Spectos. Durch mein Studium bin ich mit Post & Logistikprozessen sowie Supply Chain in Berührung gekommen. Auch von Marktliberalisierung habe ich in der Theorie erfahren.

Ich lerne schnell den Postmarkt kennen. Es ist spannend zu sehen, wie rasant sich in diesem Bereich die Dinge für mich entwickeln. Zustellqualität ist damals wie heute das Credo. Versender und Logistiker nehmen es mit der Qualität ernst und sprechen mit Spectos, wie sie die Qualität messbar machen können.

Spectos treibt in vielen Jahren nach 2010 das Thema Digitalisierung voran. Der Postmarkt und insbesondere die Postdienstleister reagieren zunächst verhalten. Bald jedoch versteht man die Notwendigkeit, Dinge voranzutreiben. Die Digitalisierung im Redress– und Videocoding Bereich sind nur einige Beispiele.

Durch die Verbesserung in diesen Bereichen bietet sich für die Unternehmen die Möglichkeit, sich auf ihr Zustellgeschäft und neue Geschäftsfelder zu konzentrieren. Das Portfolio vieler Dienstleister erweitert sich rasch. Neben Briefen führen viele Zusteller heute andere Objekte im Printbereich bis hin zu Warensendungen mit.

In diesen Tagen, der für uns alle sehr belastbaren Corona Krise, zeigen sich viele Postdienstleister und Briefdienste sehr flexibel und ermöglichen neben der gewohnten Zustellung von Briefen und Dokumenten eine Zustellung von Warensendungen aus dem Handel bis hin zu dringenden Kurierfahrten. So starteten die Funke-Zeitungen einen Gourmet-Lieferdienst in Thüringen; der Lieferdienst City Parcel von Citymail beliefert neuerdings mit einem Lieferservice Kunden in der Altstadt von Regensburg. Die Verbraucher lernen dies zu schätzen und der Gang zum Briefkasten bekommt auch für sie in diesen Tagen eine neue Erkenntnis.

Der Postdienstleister ist weit mehr als ein Zustellunternehmen – er ist ein wichtiger Mehrwertdienstleister. Weiter so!