Phone icon
Zurück zu News

Neue Case Study: Postcon Germany

11.10.2019

Neue Case Study: Postcon Germany

Transparenz über unsere Daten, um diese gezielt für das Qualitätsmanagement einzusetzen, ist unsere oberste Priorität. Mit Spectos haben wir seit vielen Jahren einen Partner, mit dem wir flexibel und agil die Weiterentwicklung unseres Qualitätsmanagements vorantreiben können, indem wir die richtigen Kennzahlen zur stetigen Verbesserung von Prozessen und Kundenzufriedenheit auf einen Blick abrufen können.

Markus Zubke | Leiter Qualitätsmanagement | Postcon Germany


Big Data bei Postcon Germany: Innovative Datenanalyse zur gezielten Prozessoptimierung

Wir sind stolz darauf, bereits über viele Jahre hinweg Deutschlands zweitgrößten Briefdienstleister, die Postcon Germany, beim Qualitätsmonitoring und Qualitätsmanagement mit unseren Technologien und Dienstleistungen zu unterstützen. Im Zuge dieser langjährigen Zusammenarbeit konnten wir eine maßgeschneiderte SaaS-Plattform entwickeln, mit der sich die enormen Datenmengen des Postunternehmens nutzbringend aggregieren und auswerten lassen.

Erfahren Sie in der Neuauflage unserer Case Study, wie die Postcon Germany unter Einsatz der Spectos Real-Time Performance ManagementTM Suite effizient die täglich anfallenden Big Data bewältigt und gewinnbringend zur Prozessoptimierung einsetzt. Wie gelingt es, detaillierte Einblicke in Laufzeiten und Zustellqualität zu erhalten? Wie lassen sich schnell Abweichungen und Unregelmäßigkeiten im Netzwerk identifizieren? Wie ermöglichen Live Tracking Lösungen spezifische Tiefenprüfungen im Zustellprozess? Lesen Sie mehr darüber in unserer Case Study.

Zur Case Study