Phone icon
Zurück zu News

Data4City ist Lösungsanbieter bei #WirVsVirus Hackathon

09.04.2020

Data4City ist Lösungsanbieter bei #WirVsVirus Hackathon

Ob #wirsehenunswieder, #zusammensindwirstark oder #stayhome – all diese Hashtags gehen derzeit in den sozialen Medien viral! Auch wenn das öffentliche Leben aktuell eingeschränkt ist, versucht die deutsche Bevölkerung zusammenzuhalten und sich ‒ so gut es geht ‒ gegenseitig zu unterstützen. Support erhalten Problemlöser_innen und sozial engagierte Bürger_innen auch von der deutschen Bundesregierung – mit dem Hashtag #WirVsVirus.

Zusammen mit sieben sozialen Initiativen hat die Bundesregierung den bundesweiten Hackathon ins Leben gerufen. Diese Veranstaltung bietet einen gemeinsamen organisatorischen sowie technischen Rahmen, in dem sich die Teilnehmer_innen online engagieren und funktionierende Prototypen und Lösungsansätze für gesellschaftlich relevante Fragestellungen im Hinblick auf die Corona-Krise entwickeln können. Auch das Forschungsprojekt Data4City möchte dahingehend seinen Beitrag leisten. Es hat die mit Spectos gemeinsam entwickelte bürgerorientierte Stadtdatenplattform als Lösung eingereicht – welche erfolgreich in das digitale Umsetzungsprogramm aufgenommen wurde.

Lokale Bedarfe während der Corona Zeit ermitteln

PinCity App von Data4City

Mit der PinCity App soll es gelingen, gezielt und dauerhaft qualitative Daten zur Lebensqualität in Stadtvierteln zu erhalten.

Was bedeutet das konkret? Data4City wird als Lösungsanbieter im Rahmen dieses sechsmonatigen Unterstützungsprogramms den teilnehmenden Teams die Echtzeit-Analyseplattform sowie die Nutzung dazugehöriger Tools (webbasiertes Survey-Tool, ortsbasierte Befragungs-App und Analyse-Dashboards) kostenfrei zur Verfügung stellen. Mittels georeferenzierter Befragungen per Crowdmapping können so lokale Bedarfe (z.B. Wo bestehen Nachfragen für Home Delivery Services?) ermittelt werden oder auch spezifische Echtzeit-Informationen (z.B. Wartezeiten an Supermärkten; Verfügbarkeit von Medikamenten in Apotheken oder von Schutzausrüstung in Praxen oder Krankenhäusern) abgerufen werden. 

Ziel des Umsetzungsprogramms der Bundesregierung ist es, die innovativen Ideen und nutzerzentrierten Lösungsansätze verschiedener Teams zu einer verschmelzen zu lassen – für eine maximale Unterstützung in der Corona-Krise. #WirVsVirus