Phone icon
Zurück zu News

D4C Instrumentenbox für Bürgerbeteiligung schafft es unter die Top 5

12.06.2020

D4C Instrumentenbox für Bürgerbeteiligung schafft es unter die Top 5

Erst kürzlich berichteten wir, dass sich die Smart City-Innovationsprojekte Data4City und U-CODE zusammengetan und ihre gemeinsame Lösung für Bürgerbeteiligung im Rahmen der Challenge Wien gemeinsam gestalten: Instrumentenbox für Partizipation eingereicht haben. Nun steht fest: Der CITY_CODE hat es in die Top 5 geschafft!

Data4City Instrumentenbox für Bürgerbeteiligung schafft es unter die Top 5

Aus 31 Einreichungen entschied sich die Jury für die innovativsten und interessantesten Lösungsansätze. Wir sind stolz, dass Data4City als Partnerprojekt von Spectos die erste Hürde der Challenge der Stadt Wien gemeistert hat! Im kommenden Schritt erhält das Gemeinschaftsprojekt nun am 25. Juni die Gelegenheit zu zeigen, wie ihre Instrumentenbox die Wiener Bürgerbeteiligung transparenter, innovativer und modularer gestalten soll. Ziel der Smart City Wien ist es, die aktuelle Partizipationsplattform weiterzuentwickeln und Bürgerbeteiligung on- und offline zu ermöglichen.

Gemeinsam für starke Bürgerpartizipation

Der CITY_CODE hat gute Chancen auf den Thron! Denn die cleveren Elemente der D4C Instrumentenbox regen eine starke Bürgerbeteiligung an: Mit der PinCity App werden standortbezogene Informationen erhoben, eine Online-Plattform bietet den Kanal für ortsunabhängige Befragungen. Im Zusammenspiel mit Analyse- und Management-Cockpits können so digitales Stadtmonitoring und hyperlokale Befragungen realisiert werden, unterstützt mit dem Methoden- und Toolset U_CODE, welches Partizipations- und Co-Design-Kampagnen ermöglicht.

Die Motivation ist groß, unsere Daumen fest gedrückt! Danke an alle Unterstützer, die beim Vorentscheid ihre Stimme dem CITY-CODE Projekt gegeben haben.