Facebook dummy image
Phone icon
Zurück zu Blogs

5 gute Gründe für die Anwendung von GSM Live Trackern

Nadia Hilger

Nadia Hilger

17.04.2019

5 gute Gründe für die Anwendung von GSM Live Trackern
Nadia Hilger

Nadia Hilger

17.04.2019

Globale Tracking-Daten in Echtzeit: Nicht nur Logistikunternehmen mit komplexen Lieferketten profitieren von Live Tracking-Lösungen

Die Vorteile von GSM Live Trackern liegen auf der Hand: Im Gegensatz zu GPS Trackern haben sie eine lange Laufzeit (bis zu 1 Jahr!), anders als bei RFID sind keine Investitionen in Infrastruktur notwendig. Die Übermittlung von Bewegungs- und Positionsdaten kann von überall auf der Welt erfolgen, wo es Mobilfunknetze und WiFi gibt. Neben klaren Vorteilen für die Logistikbranche gibt es viele viele weitere Anwendungsbereiche für die Tracker in Kreditkartengröße. Werfen wir einen Blick darauf!

Den Durchblick haben: Live Tracker verhelfen Logistikunternehmen zu Transparenz in komplexen Netzwerken

Logistiknetzwerke von Postunternehmen und Mehrwertlogistikern sind in der Regel ein kompliziertes Geflecht vieler Partner und Unternehmen. In diesem zusammengesetzten Netzwerk ist mangelnde Transparenz zu Abläufen in den unterschiedlichen Verantwortungsbereichen an der Tagesordnung, die Ursachen von Verlustzeiten liegen oft im Dunkeln. Messungen mit GSM LiveTracker-Technologien können die Grundlage für ein datenbasiertes Qualitätsmonitoring bilden zur detaillierten Untersuchung von Logistikprozessen. Wann kommt eine Sendung in einem Depot an, wann geht sie wieder raus? Welche Route zwischen den Sortierzentren ist am optimalsten?

So kann beispielsweise bei Paketsendungen die Echtzeit-Verfolgung vollständige Informationen über den gesamten Zustellprozess liefern. Dazu sendet ein Live-Tracker innerhalb eines Pakets in vordefinierten Messintervallen zuverlässig Positionsinformationen, auch wenn sich das Paket in einem LKW oder Gebäude befindet.

Live-Tracker ermöglichen präzise Einblicke in Liefer-, Übergabe-, Sortier- und Logistikprozesse in komplexen Netzwerken. Spectos nutzt beispielsweise die Tracker für das Qualitätsmonitoring zur Erkennung von Abweichungen und Unregelmäßigkeiten in der Lieferkette, aber auch für Qualitätssicherungsmaßnahmen. Mithilfe von Tracker-Daten können spezifische Fragen zu Prozessabläufen und -verzögerungen geklärt werden und ein besseres Verständnis von Strukturen und Prozessen innerhalb der Lieferkette ist gewährleistet.

Schadensrisiko minimieren: Wie Versicherungsunternehmen Live Tracker für sich nutzen können

Die Möglichkeit des zuverlässigen Monitorings hochwertiger Sendungen ist für Versicherungsunternehmen attraktiv, da die Feststellung der Verantwortlichen bei Schadensfällen oft eine langwierige Sache ist. Mithilfe von Live Trackern kann ganz einfach aufgedeckt werden, an welcher Stelle der Prozesskette der Schaden entstanden ist und wer in diesem Moment für die Sendung verantwortlich war. Zusätzlich können Versicherungsunternehmen mit Hilfe von Live Trackern kritische Situationen innerhalb der Lieferkette aufdecken, diese optimieren und damit potentielle Schäden minimieren.

Prozesse optimieren: Live Tracker in der Automobilfertigung

Eine verbesserte Transparenz der Lieferkette ist von entscheidender Bedeutung für die Just-in-time-Fertigung in der Automobilindustrie. Live Tracker schaffen die dafür notwendige Transparenz und Vorhersehbarkeit. Für die Fertigung notwendige Komponenten können getrackt werden, um das Verlustrisiko zu minimieren, Produktionsprozesse abzustimmen und die Koordination mit Subunternehmen und Transportpartnern zu optimieren. Bei einer Verspätung von Lieferteilen werden Alerts ausgelöst, und die nachgelagerten Prozesse können adaptiert sowie die Ursachen für die Verzögerung in der Lieferkette analysiert werden. In fertig produzierten Fahrzeugen können die Tracker angebracht werden, um die Fahrzeuge bis zur Auslieferung zu orten.

Den Überblick behalten: Effizientes Container Management mit Live Trackern

Aus Unkenntnis der Standorte seiner Container betrug der Verlust eines führenden Logistikunternehmens bis zu 1 Mrd. Euro pro Jahr. Ein Management der Containerflotte, dass agil auf Bedürfnisse von Angebot und Nachfrage reagieren kann, ist der Schlüssel für operative Effizienz und Kostenreduzierung in dem wettbewerbsintensiven Markt der Containerlogistik. Dank niedriger Betriebskosten können große Containerflotten zu erschwinglichen Preisen mit Live Trackern ausgestattet werden. Die Tracker senden Daten sowohl indoors als auch outdoors, so dass die Position eines bestimmten Containers immer ermittelt werden kann, unabhängig davon wo er sich gerade auf der Welt befindet. Auch innerhalb von Gebäuden werden die Informationen gesendet. Die Inventarisierung der Container erfolgt quasi auf Knopfdruck und ermöglicht ein effizientes Management des Fuhrparks und der Containerflotte, Kostenreduzierung und bessere Serviceangebote für Kunden.

Gegen Diebstahl sichern: Live Tracker für die Ortung von Mietwagen und anderen hochwertigen Maschinen

Für Mietwagenunternehmen ist es wichtig, die eigenen Fahrzeuge im Blick zu haben, beispielsweise für die Prüfung der Einhaltung von Vertragskonditionen. Eine unerlaubte Fahrt ins Ausland mit einem Mietfahrzeug lässt sich mit Live Trackern leicht aufdecken. Da keine externe Stromversorgung erforderlich ist, können GSM Tracker überall in einem Fahrzeug versteckt werden, was sie ideal für Autovermietungen macht. Da sie sehr wenig Energie benötigen und monatelang ohne Strom funktionieren, sind sie für den Diebstahlschutz von Mietwagen und anderen hochwertigen Geräten von unschätzbarem Wert. Die breite geografische Abdeckung ermöglicht es, Fahrzeuge auch im Ausland zu lokalisieren, selbst wenn sie in einer Garage geparkt oder in einem Container versteckt sind. Fahrzeuge können bei Verdacht auf Diebstahl sofort gemeldet und in Echtzeit verfolgt werden, was bei polizeilichen Ermittlungen behilflich ist. Einem führenden Autovermietungsunternehmen in Europa gelang dank der Fahrzeugortung eine deutlich höheren Rate an Diebstahlaufklärungen und die erfolgreiche Rückführung mehrerer gestohlener Mietwagen.

Zu guter Letzt

Die Anwendungsszenarien für Live Tracking-Lösungen mit GSM Trackern sind vielfältig und endlos und reichen von der Sendungsverfolgung, dem Bestands- und Asset-Management, dem Qualitätsmonitoring bis hin zur Prozess- und Projektkoordination. Live Tracker können überall dort eingesetzt werden, wo mehr Sichtbarkeit und Transparenz in Netzwerken und Lieferketten gefordert ist. Wollen Sie herauszufinden, wie wir mit dem Einsatz von Kizy Live Trackern Ihr Qualitätsmanagement und Ihre Business Performance unterstützen können? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Image: Quelle pixabay